02.12.2014 :: Druckversion :: Pos.:  Kirche Triestewitz / 

WillkommenBildergalerieÜbernachtungFreizeitmöglichkeitenAusflugszieleAnfahrtPressemitteilungenHöhepunkte der letzten JahreKirche TriestewitzZur GeschichteSie möchten ein Schloß kaufen?Mehrgenerationenhaus Schloß TriestewitzKontakt


  

 

Triestewitzer Dorfkirche

 

Unsere Dorfkirche wurde 1582 von den damaligen Schloßbesitzern, der Familie von Runge erbaut. Damals jedoch noch ohne den Kirchturm und den Anbau mit der Grablege. Viele Epithaphe in der Kirche gehen auf die Familie von Runge zurück; der Altar und das Taufbecken gehen gleichfalls auf die Familie von Runge zurück.

 

Die nächste wichtige Familie in Triestewitz und damit auch in der Kirche war die Familie von Hartitzsch (Ende des 17. bis Mitte des 18. Jahrhunderts). Diese ließ die Grablege sowie den Kirchturm errichten.

 

Die von der Familie Hartitzsch in der Kirche vorhandenen Epithaphe  zeigen mit den darauf abgebildeten Wappen einen Querschnitt durch den sächsichen Adel.

 

Bis 1945 war die Triestewitzer Kirche Patronatskirche, gehörte zum Schloß und mußte von den Schlossherrschaften unterhalten werden.

 

Nach 1945 ging die Kirche in den Besitz der Ev. Kirchengemeinde über.

 

In den Jahre 1995 - 1998 wurden bereits umfangreiche Sanierungsarbeiten durchgeführt; jedoch harrt im Kircheninneren  vieles der dringend notwendigen Sanierung.

Von Freunden unserer schönen Dorfkirche wurde mir der Link zu einer Panoramaansicht des Innenraums zur Verfügung gestellt. Lassen Sie sich in die Kirche entführen.

www.der67er.de/Pano/Pano.htm